Über Uns

Wer wir sind

Wir, das Ingenieurbüro Genesis, sind ein Beratungsunternehmen, spezialisiert im Bereich der Energie- und Gebäudetechnik.

Das im Jahr 2001 als unabhängiges Ingenieurbüro gegründete Unternehmen besteht aus einem Team von Ingenieuren, Technikern und Kaufleuten.

Die Schwerpunkte liegen auf Energieeffizienzberatungen für Handel, Gewerbe, Industrie und Wohnungsbau und auf Planungen für Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung und Kälteanlagen.

Unsere Erfahrung

Sie profitieren von mehr als 15 Jahren Erfahrung.

Sie erhalten alles aus einer Hand: Technische Energieberatung und kaufmännische energetische Betreuung.

Experten für das Thema Förderprogramme.

Garantiert unabhängig von jeglichen Lieferanten und Versorgern.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Wir nehmen Ihnen die Arbeiten im Bereich Energie ab.

Unser Leitbild

Ehrlichkeit, Offenheit und Fairness bestimmen unser Handeln.

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Hohe Kompetenz und Qualität durch langjährige Erfahrung.

Wirtschaftliche Energieberatung.

Ihre Ansprechpartner

Auf dem Gebiet der Energieeffizienz gibt es viele Dinge zu beachten. Wir verlieren jedoch nie den Überblick und stehen Ihnen kompetent beratend zur Seite.

Andreas Pries

Geschäftsführer

Sebastian Zander

Energieexperte

Andreas Schmeing

Energieexperte

Chris van den Berg

Energieexperte

Mayooran Muneeswaran

Energieexperte

Martin Deiters

Energieexperte

Marvin Lökes

Energieexperte

Alessandro Macaluso

Energieexperte

Julia Pries

Geschäftsführerin

Andrea Schmitz

Energiecontrolling

Martin Schwagmeier

Energiecontrolling

Annette Pries

Buchhaltung

Unser Weg zur Klimaneutralität

Wir beraten nicht nur andere Unternehmen zur Klimaneutralität, sondern sind seit dem Jahr 2019 selbst ein klimaneutrales Unternehmen.

1

CO2-Fußabdruck

Im ersten Schritt haben wir unseren CO2-Fußabdruck ermittelt. Dies hat ergeben, dass in unserem Unternehmen im Jahr 2019 Emissionen von insgesamt 27,8 t CO2-Äquivalenten angefallen sind (CO2-Fußabdruck). Diese ergeben sich vor allem durch Geschäftsreisen mit dem Auto, durch den Strom- und Gasbezug und durch die Anfahrt der Mitarbeiter zur Arbeit.

2

Maßnahmen

Im nächsten Schritt wurden Maßnahmen entwickelt, um die CO2-Emissionen zu reduzieren. Die erste Maßnahme war es, klimaneutralen Strom und klimaneutrales Gas zu beziehen.
In unseren alltäglichen Aufgaben versuchen wir außerdem, möglichst papierlos zu arbeiten.
Eine weitere Maßnahme ist die Reduzierung der Geschäftsreisen durch z. B. Video- oder Telefonkonferenzen. Dies ist jedoch nicht in allen Fällen möglich, da uns der persönliche Kontakt zum Kunden sehr wichtig ist.

3

Kompensation

Im letzten Schritt werden die Emissionen, die nicht vermieden werden können, kompensiert. Dazu wurde in Klimaschutzprojekte von atmosfair und PRIMAKLIMA investiert. Über atmosfair wurde die Stromerzeugung aus Ernteresten in Indien unterstützt (Zertifikat). Der Ausgleich bei PRIMAKLIMA erfolgt durch die Aufforstung von Wäldern in deren zertifizierten Projekten (Urkunde). Weitere empfehlenswerte Organisationen, die den Ausgleich von CO2-Emissionen anbieten, sind Klima ohne Grenzen und myclimate.

Energie durch unsere Beratung eingespart

CO2 durch unsere Beratung eingespart

binden diese Menge CO2